Über uns

Damals wie heute in Familienbesitz

Als Familienbetrieb mit Wurzeln in Muttenz sind wir stark regional verankert. Unsere Kunden betreuen wir persönlich und individuell. Von der Beratung bis zur Tankbefüllung vor Ort erhalten Sie alles aus einer Hand. Ihren Auftrag erledigen wir speditiv und halten den vereinbarten Liefertermin pünktlich ein. Die Transporte planen wir ökologisch und ökonomisch sinnvoll und sind so in der Lage, unsere Produkte zu einem optimalen Preis-Leistungsverhätlnis anzubieten. Testen Sie uns!

AVIA als starker Kooperationspartner

Mit dem Zusammenschluss der beiden Firmen E. Schenk AG und Fritz Meyer AG im Jahre 2006 hat sich die E. Schenk AG nachhaltig ihren regionalen Spitzenplatz im Handel von Treib- und Brennstoffen gesichert. Eingebettet in den Markenverbund der AVIA agieren wir heute regional mit nationalen Präsenz und einem hohen Fachwissen. Die Fritz Meyer AG war 1929 Gründungsmitglied der AVIA Vereinigung. 
  

110 Jahre Firmengeschichte E. Schenk AG

2016 Integration der Heizöl-Aktivitäten der Gysin Brennstoffe AG, Liedertswil.

2010 Integration der Heizöl-Aktivitäten der Argovia, innerhalb Baden, neu in Mellingen.

2008 Integration der Heizöl-Aktivitäten der Indermühle Zurzac innerhalb der Filiale Baden und Integration der Heizöl-Aktivitäten der Logroil in Muttenz.

2007 Integration der Heizöl-Aktivitäten der Burger in Baden.

2006 Zusammenschluss mit der AVIA Fritz Meyer AG. Die E. Schenk AG übernimmt den Detail-Kundenstamm der Fritz Meyer AG.

1994 Umwandlung der Einzelfirma in die E. Schenk AG.

1964 Start mit dem Heizölhandel und Kauf des ersten Heizöl-Tankwagens.

1957 Übernahme der Geschäftstätigkeit durch Ernst Schenk-Suter.

1897 Gründung einer Kohlehandlung durch Emil Schenk.

Wir beraten Sie gerne, sprechen Sie uns an!

E. Schenk AG Brenn- und Treibstoffe
Marschalkenstrasse 10
4132 Muttenz  
Gratis-Nr. 0800 806 606
Tel. 061 465 94 94
Fax 061 465 94 95

www.oelschenk.ch
E-Mail: Öl Schenk AG

Bürozeiten: Montag bis Freitag 07.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr